Peer Steinbrück Der Fast-Sparkassenpräsident

Allgemeine Wirtschaftsnachrichten
Benutzeravatar
cleverle2003
Site Admin
Beiträge: 1194
Registriert: Sa Feb 11, 2006 4:00 pm
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Peer Steinbrück Der Fast-Sparkassenpräsident

Beitragvon cleverle2003 » Mo Jan 07, 2013 9:07 am

Ist das nun die Rache des verschmähten kleinen Beamten?

Im Zusammenhang mit den Äußerungen über die Bezüge eines Sparkassendirektors wird in Medien nun davon berichtet, wie der Kanzlerkandidat einst selbst Sparkassenpräsident werden wollte. Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" schreibt, habe er sich im August 1998 informell darum beworben, die Nachfolge des Präsidenten des schleswig-holsteinischen Sparkassen- und Giroverbandes anzutreten. Der Posten sei mit 400.000 Mark dotiert gewesen.

Quelle:
http://www.stern.de/politik/deutschland ... 50526.html



Aber Die Genossen haben das hintertrieben. Das haben die gut gemacht! Die Sparkasse wäre bestimmt heute auch pleite.
Keine Macht den Denkbefreiten

Benutzeravatar
Linie 2_
Beiträge: 1403
Registriert: Mi Jan 17, 2007 12:32 pm
Wohnort: Bereich Lüdenscheid

Re: Peer Steinbrück Der Fast-Sparkassenpräsident

Beitragvon Linie 2_ » Di Jan 08, 2013 10:54 pm

Hallo cleverle !
Steinbrück hat immer ein Trümmerfeld hinterlassen , wo immer er auftrat . :shock: Das war in Hamburg so , anschließend in Nordrhein Westfalen und schließlich in Berlin . Vieles wird unter den Teppich gekehrt , da der Exot im System ja fest verankert ist !!!! :down:
Und wenn ich dann sehe , daß Menschen , die Tag für Tag arbeiten und Tag für Tag von Verbrechern betrogen werden und die SPD-Bonzen und Gewerkschaftsabkassierer immer noch für "Arbeitnehmerfreunde" halten , könnte ich kotzen und heulen zugleich ! :kotz: Zum einen über die Dummheit der Leute , zum anderen über ihre Naivität und wegen der Falschheit , Gerissenheit und Unverfrorenheit der Gauner ! :cry:

gruss Linie
Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang beluegen
Teile eines Volkes dauernd betruegen aber nicht
das ganze Volk dauernd beluegen und betruegen

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Re: Peer Steinbrück Der Fast-Sparkassenpräsident

Beitragvon Ulli » Di Jan 08, 2013 10:56 pm

Der ist nicht sauber.....!!!

Steinbrück bot Thyssen-Krupp Gefälligkeiten an

""Dem Stahlkonzern Thyssen-Krupp bot sich der heutige Kanzlerkandidat explizit als Speerspitze
für niedrigere Strompreise an – und lieferte....""

http://www.handelsblatt.com/politik/deu ... 98904.html

Wenn der Kanzler wird - wird es noch schlimmer, als heute schon ist... :evil:
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
dizi10
Beiträge: 686
Registriert: Di Jan 31, 2006 12:08 pm
Wohnort: nähe bayerischem meer

Re: Peer Steinbrück Der Fast-Sparkassenpräsident

Beitragvon dizi10 » Mi Jan 09, 2013 6:40 pm

Ulli hat geschrieben:
Der ist nicht sauber.....!!!

Wenn der Kanzler wird - wird es noch schlimmer, als heute schon ist... :evil:



da geb ich dir gleich zweimal recht, ulli !!

servus,

der P€€R versucht es nun am " kleinen mann " mit versprechungen wie, die mieterhöhungen stoppen und flächendeckender mindestlohn.

( bin überzeugt, da lassen sich einige wieder blenden. )

auch der aalglatte florian pronold eifert ihm mit allen nur erdenklichen mitteln nach.

was soll ich sagen, der rattenfänger von hameln ... äh der SPD. die gleiche tour wie vom schröder damals ..... verlogenes pack !!!!!!

cu

dizi
frech, faul und arbeitsscheu
Bild

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Re: Peer Steinbrück Der Fast-Sparkassenpräsident

Beitragvon Ulli » Fr Jan 11, 2013 8:55 am

dizi10 hat geschrieben:da geb ich dir gleich zweimal recht, ulli !!.........

cu dizi

Moin dizi

genau der gleiche Kommentar von mir über Steinbrück, wurde im
neuen Tonnenforum sofort wieder gelöscht...da fast man sich
doch nur noch an den Kopp... :evil:

CU Ulli
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
pascha
Site Admin
Beiträge: 2137
Registriert: Do Okt 26, 2006 9:08 am

Re: Peer Steinbrück Der Fast-Sparkassenpräsident

Beitragvon pascha » Fr Jan 11, 2013 4:00 pm

Ulli hat geschrieben:
dizi10 hat geschrieben:da geb ich dir gleich zweimal recht, ulli !!.........

cu dizi

Moin dizi

genau der gleiche Kommentar von mir über Steinbrück, wurde im
neuen Tonnenforum sofort wieder gelöscht...da fast man sich
doch nur noch an den Kopp... :evil:

CU Ulli


Servus Ulli,
das alte Forum musste sterben, so viel Freiheit gefällt den Politikern nicht.
Auch im Forum Tagesschau

http://tageszensur.blogger.de/stories/1031741/

http://www.readers-edition.de/2007/08/08/boxen-jazz-und-gaumenfreuden/

in dem ich früher gernse schrieb, passierte das gleiche schon letztes Jahr.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron