Hausmachernudeln

Marmeladen, Gelees, Sülzen und dergleichen
Benutzeravatar
Vulkanlili
Beiträge: 4063
Registriert: Do Jun 29, 2006 6:36 pm
Wohnort: Naturpark Spessart

Hausmachernudeln

Beitragvon Vulkanlili » Mi Sep 19, 2007 3:14 pm

Wegen fehlender Nudelspalte setze ich mal das Rezept hier rein:

Hausmachernudeln

300 g Mehl
2 Eier
etwas Salz und lauwarmes Wasser

Das Mehl auf ein Backbrett sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, die Eier, das Salz und ein wenig lauwarmes Wasser dazugeben. Daraus einen geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig vierteln und 20 Minuten ruhen lassen.

Dann jedes Viertel mit einem bemehlten Nudelholz zu dünnen Teigplatten ausrollen.

Die Teigplatten einige Zeit trocknen lassen, dann locker aufrollen und beliebig breite Streifen abschneiden. Die Bandnudeln trocknen lassen und wie gewohnt zubereiten oder in einem großen Glas aufbewahren.

Guten Appetit! :wink:
Eversmiling Liberty!

Grüssle
Senora Tenora

nimra
Beiträge: 728
Registriert: Do Jun 22, 2006 8:37 pm

Re: Hausmachernudeln

Beitragvon nimra » Mi Jul 09, 2008 8:29 pm

Vulkanlili hat geschrieben:Wegen fehlender Nudelspalte setze ich mal das Rezept hier rein:

Hausmachernudeln

300 g Mehl
2 Eier
etwas Salz und lauwarmes Wasser

Das Mehl auf ein Backbrett sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, die Eier, das Salz und ein wenig lauwarmes Wasser dazugeben. Daraus einen geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig vierteln und 20 Minuten ruhen lassen.

Dann jedes Viertel mit einem bemehlten Nudelholz zu dünnen Teigplatten ausrollen.

Die Teigplatten einige Zeit trocknen lassen, dann locker aufrollen und beliebig breite Streifen abschneiden. Die Bandnudeln trocknen lassen und wie gewohnt zubereiten oder in einem großen Glas aufbewahren.

Guten Appetit! :wink:



Werden die an der Luft getrocknet müssen die zum trocknen in den Ofen???
Und wie lange sind die haltbar?

L.G.v.A.
Von mir wird hier nichts angehängt!

Benutzeravatar
Linie 2_
Beiträge: 1403
Registriert: Mi Jan 17, 2007 12:32 pm
Wohnort: Bereich Lüdenscheid

Beitragvon Linie 2_ » Mi Jul 09, 2008 9:12 pm

Hi Lili !
" Wegen fehlender Nudelspalte " :shock: aber sonst , alles in dortmund ? :P :lol:
gruss Linie
Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang beluegen
Teile eines Volkes dauernd betruegen aber nicht
das ganze Volk dauernd beluegen und betruegen

Benutzeravatar
Vulkanlili
Beiträge: 4063
Registriert: Do Jun 29, 2006 6:36 pm
Wohnort: Naturpark Spessart

Beitragvon Vulkanlili » Do Jul 10, 2008 1:45 pm

>>>Werden die an der Luft getrocknet müssen die zum trocknen in den Ofen???
Und wie lange sind die haltbar?

L.G.v.A.<<<

Hi Armin,

ich lasse die Nudeln ca. 2 Stunden an der Luft trocknen. Dann wird ein Teil davon gekocht wie üblich, der andere Teil wird in einem großen Glas aufbewahrt. :P Man kann sie ca. eine Woche haltbar machen.
Eversmiling Liberty!



Grüssle

Senora Tenora


Zurück zu „Konservieren, Einkochen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron