Na endlich...!!!

hier werden Fragen an Abgeordnete eingestellt, die auf abgeordnetenwatch.de veröffentlicht wurden.
Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Na endlich...!!!

Beitragvon Ulli » Mi Jan 03, 2007 12:48 pm

Viele Gesetze schnüren den Datenschutz des einzelnen Menschen ein, zunehmend wird
der Bürger überwacht und beobachtet. Bisher waren Politiker nicht dem allsehenden Auge
des Volkes ausgesetzt, doch nun schlägt abgeordnetenwatch zurück.


Eigentlich geht alle Macht in Deutschland vom Volk aus, doch nach einer Bauchentscheidung
in der Wahlkabine ist der Draht zum gewählten Vertreter kaum gegeben. Selten sucht
der Politiker das Gespräch mit dem Bürger und was nun wirklich hinter den Türen in Berlin
geschieht, wird nur zusammengefasst in den Medien gezeigt. 8) 8)

Das Portal


www.abgeordnetenwatch.de

setzt dieser globalen Ahnungslosigkeit ein Ende. :lol: Jeder Abgeordnete im Bundestag ist
nach Wahlkreisen sortiert abrufbar. Neben einem Bild und dem persönlichem Lebenslauf
sind auch alle namentlichen Abstimmungen des Politikers protokolliert. Unter jedem Profil kann der
Nutzer eine Frage an den Abgeordneten hinterlassen. In welcher Häufigkeit diese Fragen jedoch
beantwortet werden, steht aufgrund der erst kurzen Laufzeit des Projekts noch nicht fest.
Um das selbst gesetzte Motto „Mehr Demokratie“ in Zukunft wirklich umsetzen zu können,
ist das Portal auf die Mithilfe von Bürgern und Politikern angewiesen; in der momentanen
Politikverdrossenheit keine einfache Angelegenheit.


Na – diese Adresse sollte man sich doch mal merken……:wink:

MfG Ulli
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
cleverle2003
Site Admin
Beiträge: 1194
Registriert: Sa Feb 11, 2006 4:00 pm
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Na endlich...!!!

Beitragvon cleverle2003 » Mi Jan 03, 2007 1:07 pm

Ulli hat geschrieben:Viele Gesetze schnüren den Datenschutz des einzelnen Menschen ein, zunehmend wird
der Bürger überwacht und beobachtet. Bisher waren Politiker nicht dem allsehenden Auge
des Volkes ausgesetzt, doch nun schlägt abgeordnetenwatch zurück.


Eigentlich geht alle Macht in Deutschland vom Volk aus, doch nach einer Bauchentscheidung
in der Wahlkabine ist der Draht zum gewählten Vertreter kaum gegeben. Selten sucht
der Politiker das Gespräch mit dem Bürger und was nun wirklich hinter den Türen in Berlin
geschieht, wird nur zusammengefasst in den Medien gezeigt. 8) 8)

Das Portal


www.abgeordnetenwatch.de

setzt dieser globalen Ahnungslosigkeit ein Ende. :lol: Jeder Abgeordnete im Bundestag ist
nach Wahlkreisen sortiert abrufbar. Neben einem Bild und dem persönlichem Lebenslauf
sind auch alle namentlichen Abstimmungen des Politikers protokolliert. Unter jedem Profil kann der
Nutzer eine Frage an den Abgeordneten hinterlassen. In welcher Häufigkeit diese Fragen jedoch
beantwortet werden, steht aufgrund der erst kurzen Laufzeit des Projekts noch nicht fest.
Um das selbst gesetzte Motto „Mehr Demokratie“ in Zukunft wirklich umsetzen zu können,
ist das Portal auf die Mithilfe von Bürgern und Politikern angewiesen; in der momentanen
Politikverdrossenheit keine einfache Angelegenheit.


Na – diese Adresse sollte man sich doch mal merken……:wink:

MfG Ulli

Meine Mail an Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU)

Sehr geehrter Herr Friedrich,
in den vergangenen Jahren seit der Umstellung der kapitalgedeckten Rentenversicherung auf die Umlagefinanzierung wurden erhebliche Überschüsse jedes Jahr von den zwangsbeitragszahlenden Arbeitnehmern in die Rentenversicherungskasse geleistet. Die Überschüsse müssen nun für die demographische Verwerfung genutzt werden. Was gegenwärtig bezüglich der Rentner veranstaltet wird ist in höchstem Masse liderlich. Wie setzen Sie sich für einen ordentlichen Umgang mit dieser Bevölkerungsgruppe ein.
mfg Rudolf Wöhrle


Die Frage wurde mittlerweile veröffentlicht. Ich bin auf die Antwort gespannt.
http://www.abgeordnetenwatch.de/dr_hans_peter_friedrich-650-5536.html
Zuletzt geändert von cleverle2003 am Mi Jan 03, 2007 5:01 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Keine Macht den Denkbefreiten

Dad Pa
Beiträge: 1876
Registriert: So Jun 11, 2006 3:29 pm

Beitragvon Dad Pa » Mi Jan 03, 2007 2:55 pm

Danke Ulli,

Lesezeichen ist gesetzt und wird sehr oft benützt werden...

Lieb Gruß
Dädi

Benutzeravatar
Vulkanlili
Beiträge: 4063
Registriert: Do Jun 29, 2006 6:36 pm
Wohnort: Naturpark Spessart

Beitragvon Vulkanlili » Mi Jan 03, 2007 9:55 pm

Hm ... mein Abgeordneter scheint sich noch im Weihnachtsurlaub zu befinden; er hat von fünf Fragen bisher noch keine beantwortet!

http://www.abgeordnetenwatch.de/wolfgan ... -5480.html

Werd mal nächste Woche nochmal schaun!

Eigentlich bin ich ja mit "meinem" Abgeordneten ganz zufrieden: Er hat einen ordentlichen Beruf gelernt, ist im besten Mannesalter und sieht sehr gepflegt aus! :up:

Er hat der Föderalismusreform zugestimmt. Dies finde ich gut, weil durch diese Reform die Kompetenzen der Länder gestärkt werden.

Er hat der Verlängerung des Anti-Terror-Einsatzes zugestimmt. Dies sehe ich durchaus kritisch und habe ein ambivalentes Verhältnis dazu: Positiv ist sicher, dass die Terroristen weit weg von uns in Schach gehalten werden, andererseits wächst damit aber auch die Anschlagsgefahr hier bei uns.

Dem AGG hat Zölli ebenfalls zugestimmt, was ich im Prinzip gut finde, doch denke ich, dass dieses Gesetz noch nicht ganz ausgereift ist. Diskrimierung auf Grund von sozialer Herkunft wurde nicht behandelt und eine Abgrenzung zwischen geschäftlichem und privaten Bereich erscheint mir sehr schwierig.

Ich bin Zölli schon mehrmals persönlich begegnet, kann nur sagen: Ein guter Mann! :up:

Grüssle :P
Eversmiling Liberty!

Grüssle
Senora Tenora

Dad Pa
Beiträge: 1876
Registriert: So Jun 11, 2006 3:29 pm

Beitragvon Dad Pa » Mi Jan 03, 2007 10:35 pm

Ich werde mal Claudia Roth direkt fragen, wie sie dazu steht, daß jetzt Rezzo Schlauch bei EnBW arbeitet. Ich werde fragen ob sie wirklich glaubt, daß Rezzo auf seinen Beraterpost bei EnBW zum Atomaustieg berät oder ob er sein Salär abholt, welches er sich im Wirtschaftsministerium erarbeitet hat....

Benutzeravatar
pascha
Site Admin
Beiträge: 2137
Registriert: Do Okt 26, 2006 9:08 am

Beitragvon pascha » Do Jan 04, 2007 11:36 am

Vulkanlili hat geschrieben:Hm ... mein Abgeordneter scheint sich noch im Weihnachtsurlaub zu befinden; er hat von fünf Fragen bisher noch keine beantwortet!

http://www.abgeordnetenwatch.de/wolfgan ... -5480.html

Werd mal nächste Woche nochmal schaun!

Eigentlich bin ich ja mit "meinem" Abgeordneten ganz zufrieden: Er hat einen ordentlichen Beruf gelernt, ist im besten Mannesalter und sieht sehr gepflegt aus! :up:

Er hat der Föderalismusreform zugestimmt. Dies finde ich gut, weil durch diese Reform die Kompetenzen der Länder gestärkt werden.

Er hat der Verlängerung des Anti-Terror-Einsatzes zugestimmt. Dies sehe ich durchaus kritisch und habe ein ambivalentes Verhältnis dazu: Positiv ist sicher, dass die Terroristen weit weg von uns in Schach gehalten werden, andererseits wächst damit aber auch die Anschlagsgefahr hier bei uns.

Dem AGG hat Zölli ebenfalls zugestimmt, was ich im Prinzip gut finde, doch denke ich, dass dieses Gesetz noch nicht ganz ausgereift ist. Diskrimierung auf Grund von sozialer Herkunft wurde nicht behandelt und eine Abgrenzung zwischen geschäftlichem und privaten Bereich erscheint mir sehr schwierig.

Ich bin Zölli schon mehrmals persönlich begegnet, kann nur sagen: Ein guter Mann! :up:

Grüssle :P

Herrn Zöller schert der Bürger nicht. Er hat auf die Frage nach der Bundestagswahl noch auf die sonstigen Fragen geantwortet.

Ich lönnte mir vorstellen, er ist ein Blender wie die meisten Politiker in Berlin.
Pascha

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulli » Do Jan 04, 2007 11:51 am

Also ich habe mich jetzt mal etwas mehr dort „durchgeklickt“.

Auch wenn dort steht: „keine Fragen an den Abgeordneten“,
heißt das nur, dass scheinbar, keine aktuellen, unbeantworteten Fragen
vorhanden sind. Klickt man die Personen an, findet man teilweise
schon mehrere, in der Vergangenheit beantwortete Fragen.

Bin mal echt gespannt, wie sich diese Seite weiter entwickelt.
Scheint zumindest mal ein richtiger Ansatz zu sein, sich über
solche Leutchen eine eigene Meinung bilden zu können….

Dädi

genau – man kann ja scheinbar auch allen Abgeordneten dort
eine Frage stellen, selbst wenn sie nicht in meinem Wahlkreis sind.

Wenn diese Seite gut moderiert wird – könnte sie ein „Renner“ werden.

Gruß Ulli
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
Vulkanlili
Beiträge: 4063
Registriert: Do Jun 29, 2006 6:36 pm
Wohnort: Naturpark Spessart

Beitragvon Vulkanlili » Do Jan 04, 2007 10:56 pm

>>>Herrn Zöller schert der Bürger nicht. Er hat auf die Frage nach der Bundestagswahl noch auf die sonstigen Fragen geantwortet.

Ich lönnte mir vorstellen, er ist ein Blender wie die meisten Politiker in Berlin.
Pascha<<<

Hallo Pascha,

das kannst du so nicht sagen! Kann es nicht sein, dass er sich genauso wie unser Kamerad lustig noch im Winterurlaub befindet? :?

Im Übrigen geht "Zölli" sehr wohl auf die Bürger zu, habe es schon ein paarmal miterlebt! :roll:

Dass er sich im Parlament gewissen Fraktionszwängen unterworfen sieht, ist auch klar, würde (fast) jeder machen!

Grüssle :P
Eversmiling Liberty!



Grüssle

Senora Tenora

Benutzeravatar
pascha
Site Admin
Beiträge: 2137
Registriert: Do Okt 26, 2006 9:08 am

Beitragvon pascha » Fr Jan 05, 2007 6:39 am

Vulkanlili hat geschrieben:>>>Herrn Zöller schert der Bürger nicht. Er hat auf die Frage nach der Bundestagswahl noch auf die sonstigen Fragen geantwortet.

Ich lönnte mir vorstellen, er ist ein Blender wie die meisten Politiker in Berlin.
Pascha<<<

Hallo Pascha,

das kannst du so nicht sagen! Kann es nicht sein, dass er sich genauso wie unser Kamerad lustig noch im Winterurlaub befindet? :?

Im Übrigen geht "Zölli" sehr wohl auf die Bürger zu, habe es schon ein paarmal miterlebt! :roll:

Dass er sich im Parlament gewissen Fraktionszwängen unterworfen sieht, ist auch klar, würde (fast) jeder machen!

Grüssle :P

Der Herr Zöller hat schon in 2005 auf die Frage nicht geantwortet Vulkanlili - jetzt haben wir bereits 2007 - ist eine lange Zeit. Sobald die Herrschaften mal am Regieren sind, interessiert die ihr Geschwätz von gestern nimmer. Das habe ich in 50 Jahren Wahl- und Politikerbeobachtung gelernt.
pascha

Benutzeravatar
feuerxxw
Beiträge: 1485
Registriert: Mi Jul 05, 2006 11:03 am
Wohnort: Rheinland- Pfalz

Beitragvon feuerxxw » Fr Jan 05, 2007 1:29 pm

Hallo Ulli !

Endlich habe ich meine Abgeordneten von Rheinland-Pfalz direkt vor der Nase ! Vielen Dank dafür ! :D
Würde gern die Adresse/Link in einem anderen Forum öffentlich machen, wenn du zustimmen würdest ! :idea: :!:
Handle immer selbst, bevor es "Andere" für dich tun !

Benutzeravatar
Vulkanlili
Beiträge: 4063
Registriert: Do Jun 29, 2006 6:36 pm
Wohnort: Naturpark Spessart

Beitragvon Vulkanlili » Fr Jan 05, 2007 2:15 pm

pascha hat geschrieben:
Vulkanlili hat geschrieben:>>>Herrn Zöller schert der Bürger nicht. Er hat auf die Frage nach der Bundestagswahl noch auf die sonstigen Fragen geantwortet.

Ich lönnte mir vorstellen, er ist ein Blender wie die meisten Politiker in Berlin.
Pascha<<<

Hallo Pascha,

das kannst du so nicht sagen! Kann es nicht sein, dass er sich genauso wie unser Kamerad lustig noch im Winterurlaub befindet? :?

Im Übrigen geht "Zölli" sehr wohl auf die Bürger zu, habe es schon ein paarmal miterlebt! :roll:

Dass er sich im Parlament gewissen Fraktionszwängen unterworfen sieht, ist auch klar, würde (fast) jeder machen!

Grüssle :P

Der Herr Zöller hat schon in 2005 auf die Frage nicht geantwortet Vulkanlili - jetzt haben wir bereits 2007 - ist eine lange Zeit. Sobald die Herrschaften mal am Regieren sind, interessiert die ihr Geschwätz von gestern nimmer. Das habe ich in 50 Jahren Wahl- und Politikerbeobachtung gelernt.
pascha


Hallo pascha,

vielleicht hat ihm noch niemand gesagt, dass es diese Website gibt! Ist doch nur ein Unterfranke! :wink:
Eversmiling Liberty!



Grüssle

Senora Tenora

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulli » Sa Jan 06, 2007 4:47 pm

feuerxxw hat geschrieben:Hallo Ulli !
Endlich habe ich meine Abgeordneten von Rheinland-Pfalz direkt vor der Nase ! Vielen Dank dafür ! :D
Würde gern die Adresse/Link in einem anderen Forum öffentlich machen, wenn du zustimmen würdest ! :idea: :!:


Na klar feuer...

habe es gestern Nachmittag schon entdeckt..... :shock:

Hatte noch gar nicht zugestimmt - Du Schlingel.... :cry:

Dort hätte ich es sonst auch eingestellt...wollte aber, dass
es erstmal nur hier steht....na gut - entschuldigt.... :P

Gruß Ulli
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
Lustig
Beiträge: 3639
Registriert: Di Sep 26, 2006 4:33 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Lustig » Sa Jan 06, 2007 4:53 pm

na das freut mich ja, dass diese Seite jetzt auf so ein Echo gestoßen ist :-)

lG :D

Benutzeravatar
feuerxxw
Beiträge: 1485
Registriert: Mi Jul 05, 2006 11:03 am
Wohnort: Rheinland- Pfalz

Beitragvon feuerxxw » So Jan 07, 2007 4:09 pm

Ulli hat geschrieben:
feuerxxw hat geschrieben:Hallo Ulli !
Endlich habe ich meine Abgeordneten von Rheinland-Pfalz direkt vor der Nase ! Vielen Dank dafür ! :D
Würde gern die Adresse/Link in einem anderen Forum öffentlich machen, wenn du zustimmen würdest ! :idea: :!:


Na klar feuer...

habe es gestern Nachmittag schon entdeckt..... :shock:

Hatte noch gar nicht zugestimmt - Du Schlingel.... :cry:

Dort hätte ich es sonst auch eingestellt...wollte aber, dass
es erstmal nur hier steht....na gut - entschuldigt.... :P

Gruß Ulli


Danke dir Ulli !

Konnte einfach nicht mehr länger warten ! :D
Handle immer selbst, bevor es "Andere" für dich tun !

Benutzeravatar
pascha
Site Admin
Beiträge: 2137
Registriert: Do Okt 26, 2006 9:08 am

Re: Na endlich...!!!

Beitragvon pascha » Sa Jan 13, 2007 8:39 am

cleverle2003 hat geschrieben:
Ulli hat geschrieben:Viele Gesetze schnüren den Datenschutz des einzelnen Menschen ein, zunehmend wird
der Bürger überwacht und beobachtet. Bisher waren Politiker nicht dem allsehenden Auge
des Volkes ausgesetzt, doch nun schlägt abgeordnetenwatch zurück.


Eigentlich geht alle Macht in Deutschland vom Volk aus, doch nach einer Bauchentscheidung
in der Wahlkabine ist der Draht zum gewählten Vertreter kaum gegeben. Selten sucht
der Politiker das Gespräch mit dem Bürger und was nun wirklich hinter den Türen in Berlin
geschieht, wird nur zusammengefasst in den Medien gezeigt. 8) 8)

Das Portal


www.abgeordnetenwatch.de

setzt dieser globalen Ahnungslosigkeit ein Ende. :lol: Jeder Abgeordnete im Bundestag ist
nach Wahlkreisen sortiert abrufbar. Neben einem Bild und dem persönlichem Lebenslauf
sind auch alle namentlichen Abstimmungen des Politikers protokolliert. Unter jedem Profil kann der
Nutzer eine Frage an den Abgeordneten hinterlassen. In welcher Häufigkeit diese Fragen jedoch
beantwortet werden, steht aufgrund der erst kurzen Laufzeit des Projekts noch nicht fest.
Um das selbst gesetzte Motto „Mehr Demokratie“ in Zukunft wirklich umsetzen zu können,
ist das Portal auf die Mithilfe von Bürgern und Politikern angewiesen; in der momentanen
Politikverdrossenheit keine einfache Angelegenheit.


Na – diese Adresse sollte man sich doch mal merken……:wink:

MfG Ulli

Meine Mail an Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU)

Sehr geehrter Herr Friedrich,
in den vergangenen Jahren seit der Umstellung der kapitalgedeckten Rentenversicherung auf die Umlagefinanzierung wurden erhebliche Überschüsse jedes Jahr von den zwangsbeitragszahlenden Arbeitnehmern in die Rentenversicherungskasse geleistet. Die Überschüsse müssen nun für die demographische Verwerfung genutzt werden. Was gegenwärtig bezüglich der Rentner veranstaltet wird ist in höchstem Masse liderlich. Wie setzen Sie sich für einen ordentlichen Umgang mit dieser Bevölkerungsgruppe ein.
mfg Rudolf Wöhrle


Die Frage wurde mittlerweile veröffentlicht. Ich bin auf die Antwort gespannt.
http://www.abgeordnetenwatch.de/dr_hans_peter_friedrich-650-5536.html

Der Herr Friedrich wurde am 3.1.2007 befragt, heute am 13.1.2007 ist die Frage noch immer nicht beantwortet. Nun ja, er wird wohl den Weihnachtsurlaub ausgedehnt haben.


Zurück zu „abgeordnetenwatch.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron