Bevölkerungsschwund

Was uns in aller Welt Positives bez. der Politik begegnet - Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, daß sie demokratische Rechte mißachtet.”
Dr. Gustav Heinemann, Bundespräsident (1969 –1974 )

Moderator: cleverle2003

Lustig

Beitragvon Lustig » Sa Jul 29, 2006 8:01 pm

roka hat geschrieben:
Lustig hat geschrieben:Warum sollte man nicht eine gezielte Überalterung in Kauf nehmen.
Körperliche und einfache Arbeit wird immer weniger , Die Wissensgesellschaft verbreitert sich immer mehr . Da kann man auch im hohen Alter noch arbeiten und erst recht nutzen. Wozu also Zuwanderung ? Einfach Blödsinn sowas zu behaupten.


gezielte und definierte Einwanderung bedeutet nichts anderes wie ein Bewerbungsprozedere bei einer Besetzung eines Jobs in einem Unternehmen.

Sollte Deutschland zukünftig Bedarf haben nach leistungsbereiten Jobinhabern, so könnte Deutschland diese als Einwanderer (ähnlich wie ein Unternehmen jemand einstellt) generieren.

Sollte dies aus welchen Gründen auch immer, nicht notwendig sein, dann wäre auch keine Zuwanderung notwendig.

roka


Stell dir vor da sind wir einer MEINUNG !!


Zurück zu „Positives“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron