Haushaltstipp

Moderne und aus Omas Schatzkästlein
Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Haushaltstipp

Beitragvon Ulli » Di Mai 15, 2007 8:17 pm

Wusstet Du es...?

Eiskalte Kerzen

Kerzen brennen länger, wenn man sie vor Gebrauch ins Gefrierfach legt.
Teelichter erreichen fast die doppelte Brenndauer, Stabkerzen halten
dreimal so lang.

Babyöl statt Möbelpolitur

Antike Holzmöbel lassen sich mit Papiertüchern auffrischen, die mit Babyöl
getränkt sind (gibt’s in Drogeriemärkten). Besser als Möbelpolitur, weil sie
keine klebrigen Rückstände hinterlassen.

Marmor mag Öl

Fensterbänke und Fliesen aus Marmor mit normalem Bratöl einreiben,
danach blank polieren. Die stumpfen Flächen glänzen wieder, außerdem
perlt bei Fliesen im Bad das Wasser besser ab.

Mikrowelle rasch sauber

Fettspritzer in der Mikrowelle? In eine Schale mit Wasser Zitronenscheiben
legen, ins verschmutzte Gerät stellen, höchste Leistungsstufe einstellen:
Der Dampf löst die Flecken. Nachwischen genügt.

Essigwickel für den Brausekopf

Wenn der Brausekopf verkalkt ist: Ein Tuch mit verdünntem Essig tränken,
um die Brause wickeln und ein paar Stunden einwirken lassen.
Der Kalk löst sich ganz leicht.

Haarspray gegen Kugelschreiberflecken

Kugelschreiberflecken auf Kleidung sofort mit Haarspray besprühen.
15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser nachbehandeln,
ausspülen.

Malerpinsel einfrieren

Malerpinsel trocknen nicht ein, wenn man sie sofort in Alufolie einwickelt und
im Gefrierfach (Tiefkühltruhe) aufbewahrt. Nach kurzem Auftauen sind sie
wieder weich und einsatzbereit.

Duschvorhang ohne Schimmel

Duschvorhänge schimmeln nicht, wenn man sie vor dem ersten Gebrauch
über Nacht in Salzwasser einlegt. Ist schon Schimmel dran: bei 30 Grad in
der Maschine waschen.

Wachsflecken wegföhnen

Kerzenwachs auf Teppich oder Tischtuch mit Löschpapier oder einer Filtertüte
bedecken, den Föhn auf höchste Stufe stellen und einfach wegföhnen.
Das Papier saugt das Wachs im Handumdrehen auf. Geht auch mit mehreren
Lagen Haushaltsrolle.

Saubere Mattscheibe

Wasser und etwas Weichspüler in eine Sprühflasche füllen und auf die
Mattscheibe des Fernsehers sprühen und nachwischen – sie ist wieder klar.
Außerdem ist die Mischung antistatisch, Staub setzt sich nicht mehr so leicht
fest.

Etiketten wegölen

Preisetiketten lassen sich prima mit simplem Bratöl ablösen: Die Etiketten
damit einreiben, nach weniger als einer Minute gehen sie fast von selbst ab.
Reste lassen sich leicht abziehen. Funktioniert sogar bei Etiketten, die schon
längere Zeit kleben.

Mehl gegen Fettflecken

In der Kantine oder im Restaurant mit Fett gekleckert? Wer clever ist,
hat immer ein (Pillen-) Döschen mit Mehl in der Handtasche.
Das Mehl auf dem Fleck verteilen, etwas einziehen lassen,
dann abklopfen. Das Fett wird aufgesaugt, der Fleck ist weg.

Klare Spiegel

Vor dem Baden oder Duschen den Badezimmerspiegel mit Seife trocken
einreiben. Die Schlieren mit einem trockenen Tuch wegpolieren.
Auch wenn es noch so dampft – der Spiegel bleibt klar.

Geschirrspülmittel gegen Kragenränder

Dunkle Ränder an Hemden- und Blusenkragen vor dem Waschen mit
Geschirrspülmittel einreiben. Funktioniert auch mit Haarshampoo –
beides löst das Körperfett.

Blanke Thermoskannen/ Edelstahlkannen

Tee- und Kaffeerückstände entfernt man mit Gebissreiniger-Tabletten:
Eine Tablette in die Kanne füllen, mit heißem Wasser übergießen und
über Nacht einwirken lassen. ( Bei Edelstahl sind „Calgonit PowerBall
4 in 1 effektiver !!)

Hefe düngt Topfpflanzen

Hefereste vom Backen nicht wegwerfen! Aufgelöst in Wasser sind sie ein prima
Dünger für Topfpflanzen. Auch gut: abgestandenes Mineralwasser oder das
Wasser vom Eierkochen.

Essig gegen Zigarettenmief

„Duftet“ nach einer Party die Wohnung nach Zigarettenrauch? Einen Topf mit
Essig aufkochen und in der Wohnung ausdampfen lassen. Zusatzeffekt:
Auch der Topf ist wieder blank.

Saugnäpfe festsprühen

Saugnapfhaken lösen sich im Bad oft schnell durch die Feuchtigkeit.
Einfache Lösung des Problems: Vorher dünn Haarspray auf die Fliese
sprühen, eine halbe Minute warten, dann den Saugnapf fest andrücken.
Jetzt hält der Haken.

Seifenlauge für Rattan

Rattanmöbel glänzen wieder wie neu, wenn man sie mit einer milden
Seifenlauge abbürstet. Zusatztipp: Wenn man die Sitzfläche richtig nass
macht und das Stück in die Sonne stellt, strafft sich auch die
durchgesessene Fläche wieder etwas.


Mineralwasser gegen Schokoladeflecken

Mit Schokofingern an den Pulli gegriffen? Im Lokal sofort Mineralwasser mit
Kohlensäure bestellen und auf den frischen Fleck kippen. Das schwemmt die
Schokolade raus.

Also einige waren Neu für mich.....:roll:
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
Tarantel-05
Beiträge: 1328
Registriert: Di Jun 13, 2006 6:11 pm
Wohnort: dort, wo andere Urlaub machen

Re: Haushaltstipp

Beitragvon Tarantel-05 » Mi Mai 16, 2007 10:14 am

Ulli hat geschrieben:
Klare Spiegel

Vor dem Baden oder Duschen den Badezimmerspiegel mit Seife trocken
einreiben. Die Schlieren mit einem trockenen Tuch wegpolieren.
Auch wenn es noch so dampft – der Spiegel bleibt klar.



Moin Ulli,

also dabei sehe ich nun keinen Vorteil - im Gegenteil. Ich scheuer mir doch nich' stundenlang die Finger wund, um die Seifenschlieren wegzukriegen - iiihhhh bäääääh - damit der olle Spiegel während ich eh unter der Dusche stehe nicht beschlägt. Da isses doch wesentlich einfacher, ihn hinterher einfach abzuwischen :?

Na, ist wohl was für gelangweilte Putzteufel, dazu zähle ich mich nicht. 8)

Gruß T. ;-)
Man hat's nicht leicht, aber leicht hat's Einen

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulli » Mi Mai 16, 2007 10:21 am

Moin Spinne


ich denke, dass es nicht vor jedem Baden notwendig ist,
sondern dann über längere Zeit hält..... :lol:

Aber einigen "Putzteufeln" ist sowieso nicht zu helfen.... :P :P

Bild

:P :P Gruß Ulli
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
Tarantel-05
Beiträge: 1328
Registriert: Di Jun 13, 2006 6:11 pm
Wohnort: dort, wo andere Urlaub machen

Beitragvon Tarantel-05 » Mi Mai 16, 2007 10:34 am

Loool :lol:

Ja, so'n Putzwahn treibt manchmal seltsame Blüten. Ich weiß von einem Fall, wo die Dame des Hauses immer nur in der Garage (oder war's im Keller?) gekocht hat, um die schöne Einbauküche nicht einzusauen. Das ist krank oder. Schlimm finde ich auch, wenn dem Besuch an der Haustür schon "Schuhe aus!!!" entgegengebrüllt wird - da bleib ich lieber gleich draußen. Und wenn bei uns einer fragt "Soll ich die Schuhe ausziehen?" guck ich wahrscheinlich wie'n Huhn wenn's donnert - bei zwei Katzen und'm Hund ist das nun völlig irrelevant, es sei denn, da kommt einer direkt aus dem Modder reingelatscht. Und in manchen Fällen ist es wahrscheinlich sowie besser, wenn derjenige die Schuhe anbehält *gulp 8)

grinsende Grüße T.
Man hat's nicht leicht, aber leicht hat's Einen


Zurück zu „Haushaltstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron