Seite 1 von 2

Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 11:35 am
von Gast
Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 11:44 am
von Rolf
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.


Ah, ja...klasse Posting - informativ, unterhaltsam, hintergründig. Hat auch viel mit Lebensart zu tun. :D :D :wink:

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 12:23 pm
von Gast
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.



Oder die Alleinstehenden auch mal NPD wählen - auf jeden Fall ist das unerträglich.

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 1:32 pm
von pascha
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.



Oder die Alleinstehenden auch mal NPD wählen - auf jeden Fall ist das unerträglich.

Ich kann nun gar keine Logik hinter den Worten des Gastes entdecken. Liegt aber möglicherweise daran, dass er sich ein wenig wortkarg äußert.

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 1:52 pm
von Rolf
pascha hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.



Oder die Alleinstehenden auch mal NPD wählen - auf jeden Fall ist das unerträglich.

Ich kann nun gar keine Logik hinter den Worten des Gastes entdecken. Liegt aber möglicherweise daran, dass er sich ein wenig wortkarg äußert.


Ist doch einfach, Pascha:

Die Singles sollen auswandern, damit sie keine Familien mehr belästigen und für sich selbst sorgen indem sie unerträglicherweise NPD wählen.

Ist doch logisch, oder?! :D :D :D :wink:

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 1:59 pm
von pascha
Rolf hat geschrieben:
pascha hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.



Oder die Alleinstehenden auch mal NPD wählen - auf jeden Fall ist das unerträglich.

Ich kann nun gar keine Logik hinter den Worten des Gastes entdecken. Liegt aber möglicherweise daran, dass er sich ein wenig wortkarg äußert.


Ist doch einfach, Pascha:

Die Singles sollen auswandern, damit sie keine Familien mehr belästigen und für sich selbst sorgen indem sie unerträglicherweise NPD wählen.

Ist doch logisch, oder?! :D :D :D :wink:


hm? Äh! Wie? Waren die Leute in den Familien nicht vormals Singles? :lol:

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 2:51 pm
von Gast
Rolf hat geschrieben:
pascha hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.



Oder die Alleinstehenden auch mal NPD wählen - auf jeden Fall ist das unerträglich.

Ich kann nun gar keine Logik hinter den Worten des Gastes entdecken. Liegt aber möglicherweise daran, dass er sich ein wenig wortkarg äußert.


Ist doch einfach, Pascha:

Die Singles sollen auswandern, damit sie keine Familien mehr belästigen und für sich selbst sorgen indem sie unerträglicherweise NPD wählen.

Ist doch logisch, oder?! :D :D :D :wink:




Ist doch ganz einfach: Die Familien d ü r f e n selbst für sich sorgen, wenn die Singles abgezogen sind. Jetzt klar??

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 2:56 pm
von pascha
Anonymous hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:
pascha hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.



Oder die Alleinstehenden auch mal NPD wählen - auf jeden Fall ist das unerträglich.

Ich kann nun gar keine Logik hinter den Worten des Gastes entdecken. Liegt aber möglicherweise daran, dass er sich ein wenig wortkarg äußert.


Ist doch einfach, Pascha:

Die Singles sollen auswandern, damit sie keine Familien mehr belästigen und für sich selbst sorgen indem sie unerträglicherweise NPD wählen.

Ist doch logisch, oder?! :D :D :D :wink:




Ist doch ganz einfach: Die Familien d ü r f e n selbst für sich sorgen, wenn die Singles abgezogen sind. Jetzt klar??

Meine Frage ist aber immer noch nicht beantwortet - höchst merkwürdig 8) Warum werden Singles zu Familien? In großer Zahl!

Re: Singles - die Melkkühe der Nation

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 3:01 pm
von Gast
pascha hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:
pascha hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Wird doch Zeit, dass sie auswandern. Dann sind die Familien endlich unter sich und können auch finanziell alleine für sich sorgen.



Oder die Alleinstehenden auch mal NPD wählen - auf jeden Fall ist das unerträglich.

Ich kann nun gar keine Logik hinter den Worten des Gastes entdecken. Liegt aber möglicherweise daran, dass er sich ein wenig wortkarg äußert.


Ist doch einfach, Pascha:

Die Singles sollen auswandern, damit sie keine Familien mehr belästigen und für sich selbst sorgen indem sie unerträglicherweise NPD wählen.

Ist doch logisch, oder?! :D :D :D :wink:




Ist doch ganz einfach: Die Familien d ü r f e n selbst für sich sorgen, wenn die Singles abgezogen sind. Jetzt klar??

Meine Frage ist aber immer noch nicht beantwortet - höchst merkwürdig 8) Warum werden Singles zu Familien? In großer Zahl!



Manche Singels wollen nicht zu Familien werden.

singles???

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 3:29 pm
von Gast
waren das nicht früher so kleine schwarze Scheibchen?
Wenn sie dann groß wurden, hießen sie doch LPs- oder?

Re: singles???

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 3:31 pm
von Gast
Anonymous hat geschrieben:waren das nicht früher so kleine schwarze Scheibchen?
Wenn sie dann groß wurden, hießen sie doch LPs- oder?



Man kann sie auch Alleinstehende nennen. Nur damit es jeder versteht.

Re: singles???

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 3:54 pm
von Rolf
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:waren das nicht früher so kleine schwarze Scheibchen?
Wenn sie dann groß wurden, hießen sie doch LPs- oder?



Man kann sie auch Alleinstehende nennen. Nur damit es jeder versteht.


O.k. alleinstehend finde ich auch unerträglich. Wenn die dann auch noch NPD wählen und auswandern - oje, oje...

Re: singles???

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 5:43 pm
von Gast
Rolf hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:waren das nicht früher so kleine schwarze Scheibchen?
Wenn sie dann groß wurden, hießen sie doch LPs- oder?



Man kann sie auch Alleinstehende nennen. Nur damit es jeder versteht.


O.k. alleinstehend finde ich auch unerträglich. Wenn die dann auch noch NPD wählen und auswandern - oje, oje...




Wieso, alleinstehend finde ich überhaupt nicht unerträglich. Es bedeutet ja nicht, dass man auf gewisse schöne Dinge verzichten muss. Ist vielleicht besser als ein Ehetrottel.

Re: singles???

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 5:49 pm
von Gast
Anonymous hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:waren das nicht früher so kleine schwarze Scheibchen?
Wenn sie dann groß wurden, hießen sie doch LPs- oder?



Man kann sie auch Alleinstehende nennen. Nur damit es jeder versteht.


O.k. alleinstehend finde ich auch unerträglich. Wenn die dann auch noch NPD wählen und auswandern - oje, oje...




Wieso, alleinstehend finde ich überhaupt nicht unerträglich. Es bedeutet ja nicht, dass man auf gewisse schöne Dinge verzichten muss. Ist vielleicht besser als ein Ehetrottel.



besser als ein Ehetrottel - ääääääääääääääähh Entschuldigung, ich meinte natürlich Ehemann.

Re: singles???

Verfasst: Sa Sep 23, 2006 6:02 pm
von Rolf
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:waren das nicht früher so kleine schwarze Scheibchen?
Wenn sie dann groß wurden, hießen sie doch LPs- oder?



Man kann sie auch Alleinstehende nennen. Nur damit es jeder versteht.


O.k. alleinstehend finde ich auch unerträglich. Wenn die dann auch noch NPD wählen und auswandern - oje, oje...




Wieso, alleinstehend finde ich überhaupt nicht unerträglich. Es bedeutet ja nicht, dass man auf gewisse schöne Dinge verzichten muss. Ist vielleicht besser als ein Ehetrottel.



besser als ein Ehetrottel - ääääääääääääääähh Entschuldigung, ich meinte natürlich Ehemann.


Achso, ihr/Du habt Probleme damit, dass Frauen euch "nicht verstehen" und der übliche Kram vom unterdrückten Mann in der Ehe und blablabla und deshalb NPD wählen und/oder auswandern...

Geht doch in ne Männergruppe...oder seid ihr da schon? :wink: