Gutmenschenbeschreibung

Alles was uns Ärgert - Die zehn Gebote sind deshalb so klar und verständlich, weil sie ohne Mitwirkung einer Sachverständigen- kommission zustande gekommen sind.

Charles de Gaulle
Benutzeravatar
Linie 2_
Beiträge: 1403
Registriert: Mi Jan 17, 2007 12:32 pm
Wohnort: Bereich Lüdenscheid

Gutmenschenbeschreibung

Beitragvon Linie 2_ » So Mai 17, 2009 4:37 pm

Hallo zusammen !
Nun , auch bei uns hier im Klartext wird des öfteren der begriff " Gutmensch " verwendet - eine passende beschreibung las ich unlängst im Netz , die würde ich euch mal gerne zur kenntnis bringen :

Der "Gutmensch" ist ein Mensch der das was er tut oder vertritt eher nicht macht, weil er/sie wirklich davon überzeugt ist/sind, sondern weil er glaubt er müsse sich so darstellen um als guter Mensch zu gelten.

Der Typische Lichterketten-Zombie. Der Versuch sich so in der Gesellschaft bzw. Nachbarschaft usw. Anerkennung zu verschaffen. Also sehr eigennützig, und sicher nicht tolerant.

Fragt man die Gutmenschen zu ihrer Einstellung zur Meinungsfreiheit, und danach dazu welche Freiheiten sie den Rechten zugestehen würden, wird schnell ihre verlogene Heuchlerei sichtbar. Ja, Toleranz kann auch sein etwas zu ignorieren, aber nicht gesetzlich zu verbieten.

In den USA gibt es zwar auch Gutmenschen, Gesetze wie der Paragraph 130 des StGB hätten dort keine Chance. Nicht mal in der öffentlichen Meinung. Schon die Forderung wäre dort ein Skandal. Egal ob es Republikaner, Demokraten, Kleine Gruppen oder der Großteil der Bevölkerung im allgemeinen ist.

"Vorrauseilender Gehorsam" bei Wikipedia beschreibt sehr gut die Beweggründe dieser Menschen (speziell in Deutschland).

Gute Beispiele für Gutmenschen sind z.B. Kerner und Schreinemakers. Gerade letztere wollte sich mit ihrem Verhalten beim Kerner ausschließlich beim Deutschen (Pöbel) einschleimen. Daher tat sie so ekelerregend betroffen. Der Kerner ist auch nicht viel besser auf seinem seichten Harmonietripp.
In den USA nennt man sie "Do-Gooder".


Ich finde das ist mehr als treffend beschrieben !!!!!


Quelle : Sorry , kann ich leider nicht mehr angeben , da ich mir nur den Text abgespeichert hatte !

gruss Linie 2
Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang beluegen
Teile eines Volkes dauernd betruegen aber nicht
das ganze Volk dauernd beluegen und betruegen

Benutzeravatar
Lustig
Beiträge: 3639
Registriert: Di Sep 26, 2006 4:33 pm
Kontaktdaten:

Re: Gutmenschenbeschreibung

Beitragvon Lustig » Di Jun 02, 2009 6:13 pm

Linie 2_ hat geschrieben:Gute Beispiele für Gutmenschen sind z.B. Kerner und Schreinemakers. Gerade letztere wollte sich mit ihrem Verhalten beim Kerner ausschließlich beim Deutschen (Pöbel) einschleimen.


Hi Li,
jetzt regst Dich über so ein Kleinkram auf. Was ist denn wenn wirklich mal was wichtiges passiert ? Dass das ZDF Zwangsgebühren finanziert ist weiß jeder. Das die ihre Klientel schon seit Jahren erziehen und bevormunden das regt dich weniger auf. Diese Islamsendungen die gebührenfinziert sind regt mich viel mehr auf. Da werden nämlich Verdummungssendungen ausgestrahlt deren Informationsgehalt streng gegen Null gehen. Nun was mich aber irre gefreut hat,war die Umfrage die gestartet wurde ob nun die Türkei in die EU soll und ich habe gestaunt 93 % votierten dagegen und nur 7 % dafür . Das ist doch trotz aller Verdummungssendungen ein glänzender Beweis , dass ihre Verdummung trotz massiven Werbeeinsätze nicht gelingt.
Lustig
Radikaldemokrat

Benutzeravatar
Linie 2_
Beiträge: 1403
Registriert: Mi Jan 17, 2007 12:32 pm
Wohnort: Bereich Lüdenscheid

Re: Gutmenschenbeschreibung

Beitragvon Linie 2_ » Di Jun 02, 2009 8:01 pm

Lustig hat geschrieben:
Linie 2_ hat geschrieben:Gute Beispiele für Gutmenschen sind z.B. Kerner und Schreinemakers. Gerade letztere wollte sich mit ihrem Verhalten beim Kerner ausschließlich beim Deutschen (Pöbel) einschleimen.


Hi Li,
Diese Islamsendungen die gebührenfinziert sind regt mich viel mehr auf. Da werden nämlich Verdummungssendungen ausgestrahlt deren Informationsgehalt streng gegen Null gehen.
Nun was mich aber irre gefreut hat,war die Umfrage die gestartet wurde ob nun die Türkei in die EU soll und ich habe gestaunt 93 % votierten dagegen und nur 7 % dafür . Lustig
Hallo Lu !
Nun , das was dich in diesem fall aufregt , geht mir inzwischen am Ar.... vorbei - ich kanns sowieso alleine nicht ändern - ich schalte bei so einem schwachsinn in der regel auf einen anderen kanal , und was dich irre gefreut hat ist mir inzwischen zur gewissheit geworden , selbst vernünftige Sozis u. Grüne ( die sind zwar dünn gesät , aber immerhin ) lassen durchblicken das daß wohl nicht das gelbe vom Ei wäre wenn die Türken in die EU aufgenommen würde ! :wink:
gruss Linie
Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang beluegen

Teile eines Volkes dauernd betruegen aber nicht

das ganze Volk dauernd beluegen und betruegen

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1793
Registriert: So Jun 11, 2006 11:22 pm
Wohnort: Barnim
Kontaktdaten:

Re: Gutmenschenbeschreibung

Beitragvon Ulli » Di Jun 02, 2009 8:51 pm

Linie 2_ hat geschrieben:....... selbst vernünftige Sozis u. Grüne ( die sind zwar dünn gesät , aber immerhin ) lassen durchblicken das daß wohl nicht das gelbe vom Ei wäre wenn die Türken in die EU aufgenommen würde ! :wink:
gruss Linie



Hier gibts ne Abstimmung dazu

7% dafür und
93% dagegen...:P
bei 9.405 Stimmen

http://morgenmagazin.zdf.de/ZDFde/inhal ... 81,00.html

genau so schlimm, finde ich, dass Israel auch rein will...:evil:

http://www.deutsche-stimme.de/ds/?p=1528

Ulli :roll:
Seitdem ich die Menschen kenne - liebe ich die Tiere

Benutzeravatar
Linie 2_
Beiträge: 1403
Registriert: Mi Jan 17, 2007 12:32 pm
Wohnort: Bereich Lüdenscheid

Re: Gutmenschenbeschreibung

Beitragvon Linie 2_ » Mi Jun 03, 2009 3:34 pm

Ulli hat geschrieben:
Linie 2_ hat geschrieben:....... selbst vernünftige Sozis u. Grüne ( die sind zwar dünn gesät , aber immerhin ) lassen durchblicken das daß wohl nicht das gelbe vom Ei wäre wenn die Türken in die EU aufgenommen würde ! :wink:
gruss Linie



Hier gibts ne Abstimmung dazu

7% dafür und
93% dagegen...:P
bei 9.405 Stimmen

http://morgenmagazin.zdf.de/ZDFde/inhal ... 81,00.html

genau so schlimm, finde ich, dass Israel auch rein will...:evil:

http://www.deutsche-stimme.de/ds/?p=1528

Ulli :roll:
Hallo Ulli !
Das Abstimmungsmodul ist mittlerweile abgeschaltet worden , das ergebnis hat den verantwortlichen wohl in der eindeutigkeit nicht gepasst :roll: !! Hier der Text :
Abstimmungs-Modul offline
"Das Thema "EU-Beitritt Türkei" polarisiert. Mit unserem Abstimmungsmodul wollten wir für die Diskussion ein nicht repräsentatives Meinungsbild herstellen. Dabei gilt: "One man, one vote." Doch die Abstimmung wurde von Gruppen im Netz gezielt manipuliert, so dass wir uns entschlossen haben, die Abstimmung zu beenden, da sie dadurch nun keinerlei Aussagekraft mehr hat. Unbenommen ist es aber jedem weiterhin, seine Meinung zum Thema in unserem Forum zu erörtern, sofern er sich an die ZDF-Forumsregeln hält. "

Quelle : http://morgenmagazin.zdf.de/ZDFde/inhal ... 81,00.html

Hab mir schon sowas bei dem ergebnis gedacht , denn es kann ja bekanntlich nicht sein , was nicht sein darf !!!!
gruss Linie
Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang beluegen

Teile eines Volkes dauernd betruegen aber nicht

das ganze Volk dauernd beluegen und betruegen


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron