Hessischer Apfelquark

Eintöpfe Suppen Aufläufe Nachtisch aus Pfanne Kochtopf und Backofen

Moderatoren: cleverle2003, Biggy, Vulkanlili

Biggy
Beiträge: 443
Registriert: Do Jun 22, 2006 8:31 am

Hessischer Apfelquark

Beitragvon Biggy » Di Aug 08, 2006 5:21 pm

1 kg Äpfel
1 l Apfelwein
75g Puderzucker
3 El Amaretto
1/8 l süße Sahne
250g Sahnequark
200 g Doppelrahmfrischkäse
40 g gehackte Mandeln
225g Löffelbiskuits
40g Mandelblättchen

Zubereitung:
Die Äpfel schälen, in dünne Streifen schneiden und in dem Apfelwein weich dünsten. Anschließend auf die Seite stellen und abkühlen lassen. Danach die Äpfel vorsichtig durch ein Sieb geben und abtropfen lassen. Puderzucker mit Amaretto schaumig rühren. Die süße Sahne schlagen und mit Armarettomasse, Sahnequark und Doppelrahmfrischkäse zu einer Creme verarbeiten, die gehackten Mandeln unterrühren. Die Löffelbiskuits mit etwas Apfelwein beträufeln.

Nun schichtweise Löffelbiskuits , Apfelscheiben und Quarkcreme in eine Form geben - die oberste Schicht sollte dabei aus Quark bestehen. Die Speise 1 - 2 Stunden kühl stellen und vor dem Servieren mit Mandelblättchen bestreuen.
Wer die Welt nur durch seine eigenen Augen betrachtet kann den Blickwinkel eines anderen nicht wahrnehmen und neigt zu Ungerechtigkeiten

admin
Beiträge: 190
Registriert: Do Jan 01, 1970 12:00 am

Apfel - Quark - Reis Auflauf

Beitragvon admin » Fr Nov 10, 2006 5:29 pm

Zutaten:

150 gr Quark
250 ml Milch
50 gr Milchreis

1/4 Vanilleschote
1 Zitrone, die Schale davon unbehandelt
25 gr Zucker
1/2 Tl Zimt

1 Eigelb
2 Esslöffel Rosinen über Nacht in Calvados eingeweicht
250 gr Äpfel mürb
1 Eiweiß
5 gr Butter
5 cl Calvados

Zuberereitung

Vanilleschote aufschneiden, das Mark herausschaben und beiseite stellen.
Die Milch aufkochen, Reis, Zitronenschale und Vanilleschote dazugeben. Reis in ca. 20 Minuten bei milder Hitze ausquellen lassen, bis ein dicker Brei entsteht. Dabei ab und zu umrühren. Zitronenschale und Vanilleschote herausnehmen. Brei mit der Hälfte des Zuckers süßen, mit Zimt abschmecken und auskühlen lassen.

Eigelb mit dem übrigen Zucker schaumig rühren, Vanillemark und Quark unterrühren und die abgetropften Rosinen unterziehen Äpfel schälen, achteln, Kerngehäuse ausstechen, Äpfel in feine Scheiben schneiden.

Erkalteten Reisbrei portionenweise unter die Quarkmasse rühren, Äpfel dazugeben und unterziehen. Dann das steifgeschlagene Eiweiß unterheben. Apfel-Reis-Masse in eine gefettete Gratinform füllen und glatt streichen. Mit Butterflöckchen belegen und im Ofen bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen. Auflauf nach der Hälfte der Garzeit mit Alufolie abdecken.

Wenn Kinder mitessen, Rosinen in Wasser einlegen.

Ergibt 4 Portionen als Dessert


Zurück zu „Alles mit Gemüse und auch Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron