Gaisburger Marsch aus dem Kochbuch "Schwabenküche"

Eintöpfe Suppen Aufläufe Nachtisch aus Pfanne Kochtopf und Backofen

Moderatoren: cleverle2003, Biggy, Vulkanlili

Biggy
Beiträge: 443
Registriert: Do Jun 22, 2006 8:31 am

Gaisburger Marsch aus dem Kochbuch "Schwabenküche"

Beitragvon Biggy » Mo Jul 17, 2006 10:36 am

500 g Rindfleisch zum Kochen
¾ l Wasser oder Brühe
eine halbe Zwiebel
ein Stück Sellerie
2 – 3 Karotten
Blumenkohlröschen
500 g geschälte, rohe Kartoffeln
3 Tassen schwäbische Spätzle
Petersilie oder Schnittlauch
Salz, Muskat
Zwiebelringe in etwas Butter gebräunt


Zubereitung:

Aus Suppenfleisch und Gemüse eine gute Brühe kochen bis das Fleisch fast weich ist.
Das dauert je nach Fleischsorte 2 Stunden.
Für die Suppeneinlage die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden.
Eine halbe Stunde bevor das Fleisch ganz weich ist die Kartoffelwürfel in die Fleischbrühe geben und weich kochen lassen.

Das Rindfleisch heraus nehmen und in Würfel schneiden.
Die Karotten ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Alles wieder in den Topf zurück geben.
Die Suppe kräftig nach Geschmack nachwürzen.

Die Spätzle fertig kochen, oder schon am Tag vorher zubereiten.

In einer großen Suppenschüssel abwechselnd Suppe mit Fleisch und Kartoffel und Spätzle schichten.

In einer Pfanne eine halbe Zwiebel in etwas Butter hellbraun braten und über den Eintopf streuen.

Mit klein geschnittenem Schnittlauch oder Petersilie garnieren.

Zurück zu „Alles mit Gemüse und auch Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron