Strudel

Eintöpfe Suppen Aufläufe Nachtisch aus Pfanne Kochtopf und Backofen

Moderatoren: cleverle2003, Biggy, Vulkanlili

Benutzeravatar
cleverle2003
Site Admin
Beiträge: 1194
Registriert: Sa Feb 11, 2006 4:00 pm
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Strudel

Beitragvon cleverle2003 » Di Mär 06, 2007 3:40 pm

Mangoldstrudel

250 g Mehl
2 Eigelb
1 Prise Salz
3 EL Öl
50 g Butter
4 EL Mandel(n)
3 EL Milch
1 kg Mangold
2 große Zwiebel(n)
2 EL Öl
3 Ei(er)
Salz und Pfeffer
250 g Mozzarella
150 g Käse
100 ml Wasser

Zubereitung:
Für den Teig Mehl, ein Eigelb, Salz und Zucker, 3 EL Öl und 100 ml lauwarmes Wasser zusammenmischen und zu einem elastischen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Für die Füllung Mangold in kurze Streifen schneiden. Dabei die weißen Strunke von den grünen Blättern getrennt aufheben. Zwiebeln klein würfeln und mit dem Öl in einem großen Topf andünsten. Dann die Mangoldstiele dazugeben und 5 Minuten mitdünsten, nun die Mangoldblätter für weitere 3-4 Minuten zum Dünsten dazufügen (ich behandle Mangold wie Spinat: dünsten, bis er einigermaßen zusammenfällt). Etwas abkühlen lassen. Die Eier in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer gewürzt verquirlen, Mozzarella würfeln und zusammen mit dem Emmentaler zu den Eiern geben. Das Mangoldgemüse dazugeben. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Strudelteig ausrollen und hauchdünn ziehen (Vorsicht, dass er nicht reißt). Den Teig mit der mit der zerlassenen Butter bestreichen und mit den Mandeln bestreuen (alternativ Paniermehl verwenden, fall Nussallergie o.ä.). Gemüsefüllung auf dem Teig verteilen und rundum einen Rand lassen. Seitenränder nach innen schlagen und den Strudel aufrollen. Mit der Naht nach unten auf ein Blech mit Backpapier setzen. Eigelb mit Milch verquirlen und den Strudel damit bestreichen. Auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Backzeit ca. 40-45 Minuten.
Keine Macht den Denkbefreiten

Zurück zu „Alles mit Gemüse und auch Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron