Aufläufe

Eintöpfe Suppen Aufläufe Nachtisch aus Pfanne Kochtopf und Backofen

Moderatoren: cleverle2003, Biggy, Vulkanlili

Biggy
Beiträge: 443
Registriert: Do Jun 22, 2006 8:31 am

Aufläufe

Beitragvon Biggy » Mo Nov 20, 2006 6:25 pm

Brokkoli-Blumenkohl-Auflauf
Dieses Essen liebe ich :-)

Zutaten

1 kleine Blumenkohl
200 g Brokkoli
250 ml Milch
4 Eier
1 mittl. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
0.5 Tl. Butter oder Margarine
2 grosse Tomaten
Salz
Pfeffer
Muskatnuss gerieben
Zitronenpfeffer

Fett für die Form


Blumenkohl und Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Brokkoli nach 2 Minuten zufügen. Gemüse abtropfen lassen und in die gefettete Auflaufform füllen.

Milch und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Über das Gemüse giessen.

Die Fettpfanne des Backofens mit heissem Wasser füllen, die Auflaufform hineinstellen.

Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°/Umluft 180°) ca. 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen.
Knoblauch durch die Presse drücken, Zwiebel fein würfeln.
Fett in einem Topf erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.
Tomaten waschen, putzen, würfeln und zufügen.
Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten dünsten.
Mit Salz, Zitrone und Pfeffer abschmecken.

Benutzeravatar
cleverle2003
Site Admin
Beiträge: 1194
Registriert: Sa Feb 11, 2006 4:00 pm
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Blumenkohlauflauf mit Hack und anderen Möglichkeiten

Beitragvon cleverle2003 » Do Dez 13, 2007 1:15 pm

Blumenkohlauflauf mit Hack und anderen Möglichkeiten

Zutaten:
1 Blumenkohl
250 g Möhre(n)
1 Zwiebel(n)
2 EL Öl
300 g Hackfleisch
Salz und Pfeffer
1 TL Margarine
50 g Schinken
1 TL Butter
Paprikapulver
¼ Liter Milch
4 Pck. Schmelzkäse
2 EL Saucenpulver
½ Bund Petersilie
Thymian

Zubereitung:
Zuerst den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Blumenkohl in leicht gesalzenem Wasser kochen. Die Möhren 10 Minuten später hinzufügen und mitkochen lassen für ca. 5 Minuten. Möhren und Kohl sollen bissfest sein. 1/4 l des Kochwassers aufheben. Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kräftig anbraten. Zwiebelwürfel zugeben und weiterbraten bis alles schön gebräunt ist. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Pfanne von der Kochstelle nehmen und mit Paprikapulver würzen. Eine Auflaufform mit Margarine ausstreichen. Blumenkohl, Möhren und das Hack in die Auflaufform geben. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Schinkenwürfel darin bräunen. Die Milch und das Blumenkohlwasser zugießen. Dann die Käse-Ecken hinzufügen und unter Rühren schmelzen lassen. Soße aufkochen lassen und mit dem Soßenpulver binden, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist. Nun die Soße über das Gemüse und das Hack geben. Im vorgeheizten Backofen (225 Grad) für ca. 25 Minuten überbacken. Den fertigen Auflauf mit gehackter Petersilie bestreuen. Kartoffeln dazu reichen. Das Rezept ist variabel. Schmeckt auch mit mehr oder weniger Blumenkohl oder Möhren, mit vorgegarten Kartoffeln oder Brokkoli, ohne Hack, ohne Schinken in der Soße, mit Champignons, mit Rosenkohl usw..
Keine Macht den Denkbefreiten


Zurück zu „Alles mit Gemüse und auch Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron