Sauerkraut

Eintöpfe Suppen Aufläufe Nachtisch aus Pfanne Kochtopf und Backofen

Moderatoren: cleverle2003, Biggy, Vulkanlili

Benutzeravatar
cleverle2003
Site Admin
Beiträge: 1194
Registriert: Sa Feb 11, 2006 4:00 pm
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Sauerkraut

Beitragvon cleverle2003 » Mi Nov 08, 2006 6:50 am

Sauerkrautauflauf

600 g Kartoffeln
½ TL Kümmel
1 TL Zwiebel(n)
1 EL Öl
300 g Sauerkraut
1 Lorbeerblätter
2 Wacholderbeeren
250 ml Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
400 g Kasseler
100 g Käse
2 EL Butter



Zubereitung:
Geschälte Kartoffeln mit dem Kümmel gar kochen. Die Zwiebel in Stücke schneiden und in einem Kochtopf in dem erhitzten Öl glasig dünsten, das Sauerkraut mit dem Lorbeerblatt, den Wacholderbeeren und der Brühe hinzufügen. Zugedeckt ca. 20 Min. sanft kochen lassen, hin und wieder umrühren, später salzen und pfeffern. Das Kasseler in Streifen schneiden und unter das Sauerkraut mischen. Den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Kartoffeln pürieren. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren aus dem Sauerkraut fischen und ein Drittel der Kartoffelmasse untermischen. Eine feuerfeste Form ausfetten und das Sauerkraut einfüllen, den Käse unter das restliche Kartoffelpüree mischen, pfeffern und auf das Sauerkraut geben. Die glattgestrichene Oberfläche mit Butterflöckchen versehen. Im Ofen ca. 30 Min. backen. Dieser Auflauf läßt sich gut vormittags schichten und abends abbacken.
Keine Macht den Denkbefreiten

Zurück zu „Alles mit Gemüse und auch Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron